Rupprecht Alarmruf-Wachzentrale GmbH

Senioren- und Hausnotruf

Sie wünschen sich Sicherheit innerhalb und außerhalb Ihrer eigenen vier Wände, einen zuverlässigen und immer erreichbaren Ansprechpartner für den Fall, dass Sie in eine Notsituation kommen? Dann sind Sie bei der Firma Rupprecht, Vertragspartner der Pflegekassen, an der richtigen Adresse.

Wir sind für Sie da – rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer!

Und so funktioniert dieses System:

  • Beim Kunden wird ein Empfänger (Hausnotrufsystem der Fa. Rupprecht) über die normale Telefonleitung angeschlossen.
  • Über einen kleinen Funksender kann die hilfesuchende Person mittels Tastendruck auf den Funksender die Notrufzentrale alarmieren. Dieser Funksender wird entweder um den Hals, an der Hand oder aber auch am Gürtel getragen.
  • Blitzschnell erreicht die abgegebene Meldung unserer Zentrale und eine Sprechverbindung zwischen der hilfesuchenden Person und der Notrufzentrale wird hergestellt, ohne dass der Telefonhörer abgehoben werden muss. Die hilfesuchende Person kann frei in den Raum sprechen!
  • Im Notfall leitet die Zentrale alle weiteren Schritte zur Hilfeleistung in die Wege weiter wie z. B. die Benachrichtigung von Rettungswagen, Hausarzt, Pflegedienst, naheliegende Personen.

 

Unser Service

  • Abwicklung aller Formalitäten (z. B. Antragstellung auf Kostenübernahme bei Ihrer Pflegekasse)
  • Aufstellen und Inbetriebnahme durch die Firma Rupprecht
  • Änderung der Telefondose (TAE) bei Bedarf
  • Kostenloses Armband (auf Wunsch)
  • Hauseigener Sicherheitsdienst fährt zu Ihnen (Bereich Hamm)

(Preis auf Anfrage)

 

Unser Hausnotrufsystem ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel. Bei vorliegender Pflegebedürftigkeit helfen wir Ihnen gerne einen Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Pflegekasse zu stellen. Im Falle der Kostenübernahme durch die Pflegekasse ist das Hausnotrufgerät für Sie kostenfrei.

Sollte keine Bewilligung der Pflegekasse vorliegen, können Sie trotzdem ein Hausnotrufsystem erhalten. In diesem Fall entstehen Ihnen als Selbstzahler folgende Kosten:

 

Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätesan
(angeschlossen an Hausnotrufzentrale / Fa. Rupprecht)
– pro Monat
EUR 18,36
incl. MwSt.
Aufstellen und Inbetriebnahme des Hausnotrufgerätes,
Einweisung in dessen Gebrauch
– einmalig
EUR 10,49
incl. MwSt.

Rupprecht Hausnotrufservice – damit der Notfall nicht dem Zufall überlassen bleibt!